Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat ist zuständig für das Vermögen, die Gebäude, die Grundstücke und das Personal der Kirchengemeinde und ist das höchste Gremium in der Pfarrei in Vermögensangelegenheiten. Für den Bereich der Seelsorge ist dagegen der Pfarrgemeinderat zuständig. Zu den Aufgaben des Verwaltungsrates zählt die Genehmigung des jährlichen Haushaltsplanes der Pfarrgemeinde. Der Rat wird auf vier Jahre vom Pfarrgemeinderat gewählt. Die Zahl der gewählten Mitglieder beträgt in Kirchengemeinden bis 1.000 Katholiken vier Mitglieder, bis 5.000 Katholiken sechs Mitglieder, über 5.000 Katholiken acht Mitglieder. Die Mitgliedschaft im Verwaltungsrat ist ein Ehrenamt. Es wird unentgeltlich ausgeübt. Der Pfarrer ist der Vorsitzende des Pfarrverwaltungsrates. Zurzeit besteht unser VR aus dem stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Gebert und den Mitgliedern Helmut Foerster, Sieglinde Glaeser, Brigitte Heuser, Kiyoshi Makabe und Annegret Suchomel.
 

Pfarrer Paul Nieder
Pfarrer Paul Nieder
Verwaltungsrat Vorsitzender
Andreas Gebert
Stellvertretender Vorsitzender
 Helmut Foerster Helmut Foerster   Sieglinde Glaeser
 
 Brigitte Heuser
 
 
Kyoshi Makabe
 
  Annegret Suchomel  
Dr. Christoph Jungheim
Mitglied Kraft Amtes als PGR Vorsitzender

 

 


Zurück Seitenanfang